Corona und Paradigmenwechsel - Die Krise als Chance

Autor: Dr. Rosina Sonnenschmidt

Themenfeld: Heilkunst

BESCHREIBUNG:

Warum wurde seitens der Regierung, der konventionellen Medizin, in Rundfunk, Fernsehen und Zeitung mit aller Macht die Ganzheitsmedizin und die Naturheilkunde in der Bewältigung der Corona-Krise ignoriert? Die international bekannte Heilpraktikerin und Homöopathin, Dr.phil. Rosina Sonnenschmidt, geht der Sache auf den Grund, stellt unbequeme Fragen, erklärt Zusammenhänge, welches kollektive Bewusstsein der vergangenen Pandemie zugrunde liegt. Als Ehrenmitglied der Japanischen Kaiserlichen Homöopathie- und Medizingesellschaft führt sie vor Augen, wie man in Japan mit Ausnahmesituationen und Katastrophen umgeht. Sie zollt ihren Respekt den Ärzten und Wissenschaftlern in unserem Land, die mutig und selbstlos Hilfen aus der Naturheilkunde verbreiteten und dadurch vielen Menschen halfen. Sie dankt denen, die Petitionen an die Regierung sandten. Nach Japanischem Vorbild stellt sie ein Erste-Hilfe-Set für Ausnahmesituationen und Katastrophen vor, damit wir als Bürger künftig besser gerüstet sind.  Da bei jeder Pandemie ein Paradigmenwechsel stattfindet, schaut Dr. Sonnenschmidt auf die Werte unseres Kulturerbes, die wieder mehr ins Blickfeld geraten.

 

Verlag: INROSO Edition Elfenohr
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten: 198