Medialität und Zirkelarbeit

Autor: Harald Knauss

Themenfeld: Medialität

BESCHREIBUNG:

Ein zukunftsweisendes Buch zum Thema „Spirituelle Team- und Gruppenarbeit“ in Alltag und Beruf! Neue Aspekte der Zusammenarbeit, die das spirituelle Wachstum eines jeden bereichern. Dieses Buch ist einzigartig, da es bislang kein modernes Buch über diesen so wichtigen Zweig der Medial- und Heilerschulung gibt. Dabei ist die Arbeit in der Gruppe, dem so genannten Zirkel, ganz wesentlicher Bestandteil jeglicher Schulung medialer und heilerischer Fähigkeiten. In England hat sie über hundert Jahre Tradition. Es bedarf eines regelmäßigen Übens, um die Hellsinne zu entwickeln und das braucht ein Gegenüber.  Nur im Feedback und Kontakt mit anderen, eben einer Übungsgruppe oder Zirkels, kann sich eine an der Wirklichkeit und am Bedürfnis der Menschen orientierte Medialität herausbilden. Medialität ist ja eine besonders hohe Form der Kommunikation, des vertieften Dialoges zwischen Menschen und keine Show solistischer, abgehobener Botschaften an die Welt. Die Arbeit im Zirkel fördert die inneren Qualitäten seiner Mitglieder und die Art so zu arbeiten, läßt sich auch auf Alltag und Arbeitswelt übertragen. Manche Firmen nutzen heute schon neue Wege der Zusammenarbeit, wie sie aus dieser Zirkelarbeit entwickelt wurden. Das Buch gehört zum Lehrwerk der Schulung, in welcher der dritte Kurs ganz der Zirkelarbeit gewidmet ist.

Einige Themen des Buches:
•  Das Zeitalter der Synergie
•  Was ist ein Zirkel?
•  Praxis der Zirkelarbeit
•  Hintergrund der Zirkelarbeit (Zeit, Raum, Kräfte)

Harald Knauss ist Musiker und entwickelte auch die Musikkinesiologie. In der Musik spielt das Miteinander in der Gruppe eine wichtige Rolle und so konnte Harald Knauss schon aus seiner Erfahrung mit Potentialen und Schatten der Gruppenarbeit viel für die Gruppenarbeit in der medial- und Heilerschulung gewinnen. Als seine Zirkelarbeit vor 30 Jahren begann, erkannte er schnell, dass hierin außerordentliche Möglichkeiten für uns moderne Menschen liegen sich spirituell zu entwickeln. Es ist sein Verdienst, den tiefen Wurzeln der Zirkelarbeit nachgespürt zu haben und diese so herauszuarbeiten, dass sie eine breite Anwendung und einen großen Nutzen für Menschen jeder Berufsgruppe finden.

HINWEIS: Dieses Buch ist kursbegleitend zu Medial- und Heilerschulung – Grundkurs Modul 3

 

Verlag: INROSO Edition Elfenohr
Erscheinungsjahr: 2009, Auflage 1
Seiten: 220