Heilkunst

Humor in der Bewegungskunst

Termine:

31. Januar - 02. Februar 2020

Basisinformationen

Veranstaltungsort: Hohenwart Forum, Schönbornstr. 25, 75181 Pforzheim, Deutschland

Kursleitung: Dr. Rosina Sonnenschmidt

1. Tag ab 14:00 Uhr, 2. Tag 9:00 - 18:00 Uhr, 3. Tag 9:00 - 12:30 Uhr

Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an jedermann und es gibt keine Voraussetzungen 

Kursinhalte

„Ich bin zu alt, zu dick, zu unbegabt“ sind die Ausflüchte vieler Menschen, wenn es um die Heilung durch rhythmische Bewegung und um Blockaden in Geist und Gelenken geht. Wir sind eine „sitzende Nation“ und entsprechend verarmen Sprache, Humor, Bewegung in Geist und Körper.

Da habe ich die Not zur Tugend gemacht, lasse die Leute durch Maske und Tanzsack anonym und unsichtbar werden und siehe da – plötzlich zeigen sich elegante, fließende und rhythmische Bewegungen mit der Folge: Besseres Gedächtnis, besseres Lernen, bessere Gelenkigkeit.

Was spielerisch und humorvoll aussieht, hat eine tiefe Wirkung.

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  • Bewegungskunst im Tanzsack mit Maske und roter Nase, Poi-Schwingen, „Arthrose-ex“

  • Erfahrungsbilanz: Einsatzmöglichkeiten  der Humor-Therapie und des Lachyoga

  • Erfahrungen im Umgang mit einer humorlosen Klientel

  • Die Beziehung Gehirn – Sprache – Gelenke - Gehrhythmen

  • Drei Versmaße gehen, damit die Sprache (wieder) kultiviert wird

 

Bitte mitbringen: einen selbst verfassten, lustigen, gereimten Vierzeiler sowie bequeme Kleidung und eine rote Nase; Tanzsäcke, Poi und Masken stehen zur Verfügung

 

 

WICHTIGE HINWEISE

TAGESPAUSCHALE & ÜBERNACHTUNG:
Bei allen Kursveranstaltungen im Hohenwart Forum fällt für jeden Teilnehmer zusätzlich zum Kurspreis eine obligatorische Tagespauschale an. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für diese Tagespauschale sowie für eine eventuelle Übernachtung NICHT im Kurspreis inbegriffen sind. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier >

 

Hinweis in eigener Sache: Wir haben vertragliche Verpflichtungen gegenüber dem Hohenwart Forum. Spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn müssen wir daher wissen, ob ein Kurs zahlenmäßig stattfinden kann. Zu viele kurzfristige Anmeldungen sind daher für uns nicht hilfreich. Bitte melden Sie sich also rechtzeitig an.

Und bedenken Sie: erst die Bezahlung der Kursgebühr gilt als verbindliche Anmeldung.

 

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese nicht in Ihrem Posteingang finden, schauen Sie bitte in Ihrem Spamordner nach. Sollte die Bestätigung dort auch nicht sein, kontaktieren Sie bitte Beate Marquardt (+49 (0) 7231 419 59 96 | info@inroso.com).